MULTISHAPE - The real shape experience

Was ist MULTISHAPE?

MULTISHAPE ist ein Produktionsverfahren aus dem Hause Gaugler & Lutz, das seine Anlagentechnologie aus der Kunststoff-Tiefziehindustrie ableitet. Der Name verdeutlicht schon die zahlreichen Möglichkeiten zur Herstellung von Bauteilen mit verschiedenen Geometrien und Materialkombinationen. Hauptsächlich finden Materialien aus der Leichtbaubranche, wie strukturelle Schaumprodukte oder faserverstärkte Deckschichten ihre Anwendung.

Wie funktioniert MULTISHAPE?

Die Eigenschaften der thermoplastischen Materialien werden bei unserem Verfahren genutzt, um leichte und steife, dreidimensionale Geometrien in kurzen Zykluszeiten zu formen. Das Material wird mit partiell justierbaren Halogenstrahlern bis zur Umformtemperatur erhitzt und durch eine schnell schließende Presswerkzeugeinheit in die gewünschte Form gepresst. Nach einem verkürzten Abkühlzyklus kann das Bauteil mit teilweise schon besäumten Randzonen entnommen werden.

Laden Sie sich hier für weiterführende Informationen unsere MULTISHAPE-Informationsbroschüre herunter

Herstellung thermoplastischer Bauteile 

Mit MULTISHAPE in kürzester Zeit zum nach Wunsch geformten Bauteil

One-Shot Sandwich

Durch das Aufpressen einer thermoplastischen Deckschicht auf das Kernmaterial kann in einem Schritt ein Sandwich hergestellt werden. Die Zykluszeiten und der Prozessablauf bleiben dem Thermopressen annähernd gleich, die Umformtemperatur der Deckschicht muss lediglich angepasst werden. Es können Deckschichten in Folienform, in faserverstärkter Ausführung und in Kombination mit Textilstoffen verarbeitet werden.
Faserverstärkte Deckschichten, auch Organobleche benannt, finden momentan die häufigsten Anwendungen im Verfahren One-Shot Sandwich.

Thermopressen

Beim Thermopressen wird der Schaum auf seine Umformtemperatur erhitzt und durch teilweisen Druck von bis zu 100 Tonnen partiell komprimiert und teilweise auch verstreckt. Bis dato konnten strukturelle Schaumformlinge mit niedriger Dichte lediglich gefräst werden. Dank MULTISHAPE können die Schaumzellen in verschiedenen Richtungen deformiert werden, was einen noch nicht dagewesenen gestalterischen Freiheitsgrad für einen Schaumformling in dieser kurzen Zykluszeit ermöglicht.
Eine schnelle und gleichmäßige Abkühlung des Materials ermöglicht zudem einen fast spannungslosen Formling.

Twin-Sheet

Das Twin-Sheet-Verfahren ist in der Tiefziehindustrie ein bekanntes Verfahren zur Herstellung von Hohlkörperstrukturen aus Tiefziehfolien. In Kombination mit strukturellen Schäumen oder Sandwichelementen lassen sich hiermit sehr komplexe Geometrien realisieren, die eine außerordentliche Steifigkeit bei geschlossener und ordentlicher Oberfläche aufweisen können.

X