Leichtbauweise: eine Konstruktionsphilosophie

Leichtbau ist eine Konstruktionsphilosophie, die maximale Gewichtseinsparung in unterschiedlichen Einsatzgebieten ermöglicht.

Die Ziele des Leichtbaus sind die Einsparung von Rohstoffen und Kosten bei der Herstellung, der Montage und der Nutzung eines Produkts. Besonders bei zu beschleunigenden oder abzubremsenden Körpern können durch Leichtbau die Betriebskosten reduziert, bzw. die Nutzlasten erhöht werden. Des Weiteren sinken der Kraftstoffverbrauch und das Gewichtsverhältnis. So kann das Gesamtgerät, Antriebsquelle und Kraftstoffvorrat kleiner dimensioniert werden.

Leicht- & Sandwichbau 

Kombination der optimalen Eigenschaften

Sandwichbau

Die Sandwichbauweise  ist heute die Ideallösung beim Bau leichter und gleichzeitig stabiler Strukturen im Transportwesen, im Freizeitbereich, bei Sportartikeln, in der Architektur und in fast allen Bereichen der Industrie.

Durch die hohe Gewichtseinsparung kann z.B. der Verbrauch an fossilen Brennstoffen gesenkt, somit Kosten minimiert und die Umwelt geschont werden.

Das Sandwich besteht aus einem Stützstoff (z.B. Hartschaumstoff) als Sandwichkern und zwei hochfesten Deckschichten. Diese Deckschichten können beispielsweise aus Laminaten bestehen; das sind Faserverbundwerkstoffe, die zum einen aus Fasern, in Form von Gelegen oder Geweben und zum anderen aus einer Bettungsmasse (Matrix), z.B. Epoxidharz, bestehen.

Der Schaumstoff dient in diesem Verbund als Abstandshalter und Überträger der durch Lasten entstehenden Schubkraft. Neben dem hervorragenden Verhältnis von Gewicht zu Steifigkeit bietet der Sandwichbau noch eine Fülle weiterer Vorteile und Optionen wie thermische und akustische Isolation, erhöhten Brandschutz, Funktionsintegration, großflächig freitragende Bauteile, Schlagresistenz, Korrosionsfestigkeit und vieles mehr.

Unsere Kernwerkstoffe verfügen über verschiedene Zulassungen und Prüfzertifikate für den Bootsbau, für die Luftfahrt, für den Einsatz mit erhöhtem Brandschutz, z.B. in öffentlichen Gebäuden und für weitere vielfältige Anforderungen; bitte fragen Sie uns nach dem für Sie passenden Werkstoff.

Durch die richtige Auswahl und den richtigen Einsatz der Kernwerkstoffe erhalten Sie ein Ihrem Anforderungsprofil sowohl in technischer, als auch in kaufmännischer Hinsicht optimal entsprechendes Bauteil.

X