Die etwas härtere Rolle mit dem Durchmesser von 14,5 cm eignet sich sowohl für Einsteiger, Geübte bis hin zum Leistungssportler, da sie durch ihren ausgewogenen Härtegrad als ein optimales Trainingsgerät zur faszialen Selbstmassage genutzt werden kann. Verklebungen – sogenannte Crosslinks – die durch einseitige Belastungen oder Fehlhaltungen entstehen, können mit der softX® Faszien-Rolle 145 gelöst werden.

Ziel Ihrer Faszienbehandlung sollte ein geschmeidiges und leistungsfähiges Bindegewebe sein. Wie auch mit der etwas weicheren, blauen Rolle lassen sich alle große Muskelpartien problemlos ausrollen. Durch die Breite der Rolle, kann der gesamte Rücken- und Schulterbereich behandelt werden. Die Faszie des unteren Rückens – die sogenannte Lumbalfaszie – ist häufig der Auslöser von unspezifischen Schmerzen und nach aktueller Studienlage reich an Schmerzrezeptoren.

Die Faszienbehandlung in diesem Bereich stellt eine sinnvolle Alternative zu konventionellen Behandlungsmethoden dar und kann auch präventiv eingesetzt werden.

dimension

  • ca. ø 14,5 cm / Länge 40 cm
  • ca. 0,27 kg

eigenschaften

  • rutschfest & formbeständig
  • leicht & handlich
  • multifunktional einsetzbar
  • belastbar

  • 15 % härter als die softX® Faszien-Rolle 145 – blau
  • 15 % weicher als die softX® Faszien-Rolle 95

Anwendungsbereiche

Faszien-Training, Sensomotorik-Training, Selbstmassage, Kräftigung, Mobilisierung, Fitness, Prävention, Leistungssport, Physiotherapie, Vereins- und Schulsport, Balance- und Functional-Training, Rehabilitation

Sie haben Fragen?

Wenden Sie sich direkt an
unser Vertriebsteam.
Telefon +49 7367 9666-888
Fax       +49 7367 9666-60

Übungs-, Informations- & Produktvideos

Produktübersicht

FAQ's